Termine und News

Neben unserem Terminplan, der laufend aktualisiert wird, erstellen wir jeweils im Frühsommer und im Herbst eines Jahres einen Gemeindebrief mit Berichten und Fotos aus unserem Gemeindeleben. Der Gemeindebrief wird ehrenamtlich an alle Haushalte in Nordwalde und Altenberge verteilt, in denen evangelische Personen leben. Zusätzlich liegt in unseren Kirchen der Gemeindebote aus, in dem wir für jeweils ein Quartal über Gottesdienste und Geburtstage aus der Gemeinde informieren.


Monatsplan Nordwalde


Monatsplan Altenberge


08.12.2018 Nächstes Treffen zur Kinder- und Jugendarbeit am 10.12.18 um 20 Uhr im HdB

Die Aufbruchstimmung in der Kinder- und Jugendarbeit braucht noch Unterstützung, um jetzt Fahrt aufzunehmen. Ideen und Wünsche liegen bereits vor, der Jugendkeller wurde renoviert und erste Jugendliche haben sich gefunden, die diese Arbeit mittragen wollen. Zu den konkreten Projekten für das Kirchenjahr 2019 gehören der Waldgottesdienst am 22.12. mit anschließendem Beisammensein, eine Start-up Gruppenarbeit für Jugendliche, Konfi-Freizeiten jeweils zu Beginn und zum Ende der Konfi-Zeit, Familiengottesdienste und Gottesdienst an besonderen Orten sowie die Einbindung der Youth-of-Integration. Alle bereits Mitwirkenden und interessierte Unterstützer sind herzlich zum nächsten Treffen am Montag, den

10.12.2018, um 20 Uhr in das Haus der Begegnung, Südstraße 2 in Altenberge, eingeladen.


29.11.2018 Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit

An den Adventssonntagen finden Gottesdienste jeweils um 9 Uhr in der Christuskirche Nordwalde und um 10:30 Uhr in der Friedenskirche in Altenberge statt. Jeden Mittwochabend im Advent halten wir um 19 Uhr eine Adventsandacht mit Adventsliedern in der Friedenskirche. Der weihnachtliche Stattgottesdienst für Familien mit kleinen Kindern ist in diesem Jahr ein Waldgottesdienst; er findet am Sonnabend, 22.12., um 16 Uhr in Nordwalde statt.

An Heiligabend feiern wir Gottesdienste um 15 Uhr in Nordwalde und um 16:15 in Altenberge, jeweils für Familien mit kleinen Kindern, sowie um 17:30 Uhr in Nordwalde und um 19:00 Uhr in Altenberge. Die Christmette findet um 23 Uhr in Altenberge statt. Bitte bringen Sie zu allen Gottesdiensten an Heiligabend etwas Gelassenheit mit, denn es wird gerade zu den beiden frühen Gottesdiensten sehr voll, so dass wir wie in jedem Jahr den Gemeindesaal (Christuskirche) und das Haus der Begegnung (Altenberge, mit Übertragung von Bild und Ton) mit nutzen werden.

Der Weihnachtsgottesdienst findet am 1. Weihnachtstag um 9 Uhr in Nordwalde und um 10:30 Uhr in Altenberge statt, am 2. Weihnachtstag findet ein zentraler Gottesdienst für den ganzen Kirchenkreis in der Großen Kirche in Burgsteinfurt statt.


26.11.2018 Öffnungszeiten Gemeindebüro im Dezember 2018

Auf Grund der Personalveränderung und der damit verbundenen Einarbeitung einer neuen Mitarbeiterin in Nordwalde ist das Gemeindebüro im Dezember nicht zu den normalen Zeiten besetzt. Bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin unter 02573 555 oder gemeindebuero@ev-nordwalde-altenberge.de. 

07.10.2018 Wechsel der Gottesdienstzeiten

Pünktlich zu Erntedankgottesdienst tauschen die evangelischen Kirchen in Nordwalde und Altenberge turnusgemäß wieder ihre Gottesdienstzeiten. Ab dem kommenden Wochenende finden die Sonntagsgottesdienste schon um 9 Uhr in der Christuskirche in Nordwalde und erst um 10:30 Uhr in der Friedenskirche in Altenberge statt. Auch die Familiengottesdienste, die jeden dritte Sonntag stattfinden, wechseln mit dem 10:30 Uhr-Termin nach Altenberge. Begonnen wird der Wechsel mit einem gemeinsamen Erntedankgottesdienst am Sonntag, den 7. Oktober um 10:30 Uhr in der Friedenskirche Altenberge. Alle Gemeindemitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen und dürfen gerne Erntedankgaben wie Obst und Gemüse, aber auch andere Lebensmittel mitbringen, um damit die Kirche passend zum Fest zu schmücken. Der Gottesdienst wird mit Abendmahl gefeiert, zu dem alle getauften Christen herzlich willkommen sind. In Nordwalde findet an diesem Tag kein Gottesdienst statt.

 

23.08.2018 Aktion Schultüte

Seit 2008 unterstützen wir Kinder aus bedürftigen Familien unabhängig von Konfessions- bzw. Religionszugehörigkeit mit diesem besonderen Projekt beim Start in die Schule. Dieses Jahr sind es dreißig komplett ausgestattete und gefüllte Tornister, die verteilt werden. Seit zehn Jahren ist die Freude noch immer riesengroß wenn die Tornister verteilt werden. Immerhin haben sie in Summe einen hohen vierstelligen Wert. Eine stolze Summe für eine kleine Kirchengemeinde. Regelmäßig wird dazu am Anfang des Jahres Kontakt mit den örtlichen Kindertageseinrichtungen aufgenommen, um so ohne jede Namensnennung und bürokratische Komplikation den Bedarf zu ermitteln, denn die Einrichtungen kennen ihre Kinder und ihre Familien und können sie gezielt ansprechen. Wenn sie ein ortsnahes und sinnvolles Projekt unterstützen möchten, legen wir ihnen unsere Aktion Schultüte gerne ans Herz.